In eigener Sache: madvertise expandiert personell. Das Netzwerk für mobile Bannerwerbung holt sich Christian Henschel ins Managementteam.

Auf Expansionskurs: madvertise holt sich zwei Branchenprofis ins Boot

  • Christian Henschel wird Director Partner Development und Mitglied des Management-Teams
  • Jochen Gottwald wird neuer Head of Telesales
  • Aufgaben: Ausbau der Kooperationen mit mobilen Publishern, Advertisern und Entwicklern von mobilen Applikationen und Steuerung der Marketingaktivitäten

madvertise

Berlin, 23. September 2010 – madvertise (www.madvertise.de), das marktführende Netzwerk für mobile Bannerwerbung im deutschsprachigen Raum, erhält weitere personelle Verstärkung: Christian Henschel verantwortet ab sofort als „Director Partner Development“ den Ausbau des Publisher Netzwerkes sowie die Bereiche Ad Operations und Marketing. Das Salesteam erhält mit Jochen Gottwald einen „Head of Telesales“. In dieser Funktion übernimmt er vorrangig die telefonische Akquise von App Entwicklern.

Christian Henschel arbeitete die letzten 5 Jahre bei MTV, wo er zuletzt als „Head of Digital Commercial“ für den strategischen Ausbau von nationalen und internationalen Partnerschaften, wie zum Beispiel Bigpoint, iTunes oder Microsoft, zuständig war. Weitere Stationen im beruflichen Werdegang des Marketing- und Managementprofis waren die Interactive Media CCSP GmbH, sowie ZDF.newmedia. „Der Schritt zum madvertise Team bringt viele neue Herausforderungen mit sich“, so Christian Henschel zu seinem Wechsel. „madvertise kann bereits viele spannende Kooperationen verzeichnen. Diese gilt es nun auszubauen und zu erweitern. Ich freue mich sehr darauf, diese Potenziale gemeinsam mit dem Team voll auszuschöpfen.“

Außerdem gewinnt madvertise einen weiteren Sales Mitarbeiter. Der Profi für Tele- und Emailmarketing Jochen Gottwald arbeitete in zahlreichen Unternehmen, wie Revenu Path Deutschland, Fresco Media oder der MIVA Deutschland GmbH, in Führungspositionen. „Nach vielen Jahren als Sales Director im Online Bereich bin ich gespannt auf die Herausforderungen, die der mobile Markt mit sich bringt“, so Jochen Gottwald. „Die Vielzahl an namhaften Werbekunden, die leistungsfähige Technologie und das rasante Wachstum des mobilen Werbemarkts sind ein großer Anreiz bei madvertise einzusteigen.“

Seit der Gründung 2008 hat sich madvertise mit seinem Markplatz für mobile Bannerwerbung erfolgreich im deutschsprachigen Werbemarkt etabliert. Nicht nur personell stehen bei dem jungen Startup alle Zeichen auf Wachstum. Seit Anfang August ist madvertise verstärkt in Österreich und der Schweiz aktiv und baut die Geschäftsaktivitäten weiter aus.

Über madvertise: Die 2008 von Carsten Frien, Pan Katsukis, Martin Karlsch, Thomas Hille und Team Europe Ventures gegründete madvertise Mobile Advertising GmbH ist das reichweitenstarke Netzwerk für mobile Bannerwerbung im deutschsprachigen Raum. Über die Plattform werden Werbekunden und Agenturen mit Betreibern von mobilen Webseiten sowie Entwicklern von mobilen Applikationen schnell, effizient und transparent zusammengeführt. Das umfangreiche und hochwertige Portfolio an mobilen Publishern, die von madvertise vermarktet werden, und die detaillierten Targeting-Möglichkeiten erlauben es Werbetreibenden, ihre Zielgruppen treffsicher zu erreichen. Mobile Applikationen und Webseiten wiederum können über madvertise (www.madvertise.de) bestmöglich monetarisiert werden.

Mehr: Internetworld & WuV

Share

No related posts.

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in EGO SHOOTER. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>