MobileMonday Germany verleiht KUDOS Award für beste mobile App an wahwah.fm

Auf dem National Summit 2010 in Berlin verleiht der MobileMonday Germany e.V. im 3. Jahr in Folge den KUDOS Award. Der Gewinner ist das Berliner Start-up wahwah.fm.

Katja Kruschwitz, Co-Organiser des MobileMonday Berlin, erklärt: “MobileMonday fördert mit dem KUDOS Award neue, innovative Ideen und unterstützt Gründer. Der diesjährige Gewinner wahwah.fm trägt mit seiner Musik-App, das Gefühl des gemeinsamen Musikhörens ins mobile digitale Zeitalter – und das auch, wenn die Beteiligten an unterschiedlichen Orten sind.”

Mobile Monday Berlin
Christian Henschel, madvertise GmbH, führt aus: “Ich bin immer wieder fasziniert, wie viele Gründer mit neuen, unterschiedlichen Ideen antreten die App-Welt zu erobern. Ich gratuliere und wünsche Philipp Eibach, Founder & CEO, wahwah.fm beim Livegang der iPhone App einen richtigen Turbostart. Madvertise, das größte mobile Advertising Netzwerk im deutschsprachigen Raum, stellt dafür EUR 2.500 für die Vermarktung zur Verfügung.”

Acht Start-ups bewarben sich um den KUDOS Award. Der Gewinner präsentiert seine App auf den Mobile Premier Awards in Barcelona am 14. Februar, dem ersten Tag des GSMA Mobile World Congress 2011, und nimmt damit am größten Early Stage Innovationswettbewerb der Branche teil.

Blinkendroid lag knapp hinter dem Sieger auf dem 2. Platz. Die App erlaubt das Zusammenschalten von Android-Geräten zu einem großen Bildschirm.

Pressekontakt:
daniel.melter@mobile-monday.de

Share

No related posts.

Ähnliche Artikel bereitgestellt von Yet Another Related Posts Plugin.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in EGO SHOOTER. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>